Unsere Stadt Moers ist eine lebendige, vielseitige Stadt. Seit Jahrhunderten leben hier Menschen unterschiedlicher sozialer, kultureller und religiöser Herkunft zusammen. Die Geschichte des Internationalen Kulturkreises Moers e. V. wird durch selbstlos funktionierenden Vorstand gelenkt.

Der Internationale Kulturkreis Moers e. V. wurde 1978 von MigrantInnen und Eingeborenen in Moers gegründet. Der Internationale Kulturkreis Moers e. V. ist ein Interkulturelles Zentrum, Beratung- und Lern-Ort mit dem Sitz in Moers-Meerbeck. Wir sind den inhaltlichen Orientierungen (geschichtliche Verantwortung, Verwirklichung der Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit, Gleichberechtigung) und den Verfahren Bürgerorientierung, Bürgerbeteiligung, Nachhaltigkeit verpflichtet. Der Verein arbeitet unabhängig und versteht sich als Ort der interkulturellen Begegnung und des interkulturellen Austausches und Lernens. Schwerpunkte der Arbeit des Interkulturellen Zentrums sind Bildungs- und Beratungsangebote für alle Mitbürger sowie eine aktive Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit mit dem Ziel, dass die Vielfalt der Kulturen in Deutschland als eine Bereicherung erlebt wird. Mit ihren Angeboten tritt der IKM für Demokratie, soziale und gesellschaftliche Verantwortung, Offenheit und Toleranz ein, fördert und stärkt das Individuum sowie seine soziale, berufliche und kulturelle Integration.

1. Dem „Internationalen Kulturkreis Moers e.V.* gehören z. Z. 40 eingeschriebene Einzelmitglieder italienischer, spanischer, türkischer, österreichischer und deutscher Herkunft an. Weiterhin sind ihm angeschlossen: die Vereinigung Christlicher Arbeitnehmer Italiens, Celtic Rhythm e.V., der Senioren Schutz Bund (Graue Panther e.V.), der Deutsch-Türkische Freundeskreis, der Verein Türkischer Sozialdemokraten e.V., der Arbeitskreis Internationale Jugendarbeit mit Israel im Kreis Wesel e.V., die Flamenco-Gruppe Sueno Andaluz, der Internationale Musikchor „Windrose", der spanische Elternverein, AETCH Europa-Chile e.V., Paki­stan German Welfare und Cultural Association e.V. sowie der Kulturverein „Maske Moers e. V".

Der Vorstand besteht aus fünf Mitgliedern italienischer, türkischer, pakistanischer und deutscher Herkunft. Die Mitarbeiterinnen sind türkischer und deutscher Herkunft.

2. Stadtteilkonferenz
Der IKM e.V. und das Jugendamt der Stadt Moers laden als Koordinator zweimal im Jahr Vereine, kommunale Einrichtungen, städtische und kirchliche Träger, die Moscheevereine und andere Organisationen zur Stadtteilkonferenz ein.

Bankverbindung

Sparkasse am Niederrhein
BIC:      WELADED1MOR
IBAN:    DE42 3545 0000 1115 0083 00

BFS Essen
BLZ: 37020500
Kto.-Nr. 702 500